fbpx

Jaguar Sportwagen: Tradition trifft Moderne

Jaguar gehört inzwischen wieder zu den angesehenen britischen Premiumherstellern. Und das nicht ohne Grund: Eine hochwertige Verarbeitung, inzwischen auch ganz neue technologische Innovationen und vor allem eine prestigeträchtige Marke im Rücken wissen die Kundschaft von Jaguar stets auf´s Neue zu begeistern.

Dabei stellt die Marke mit der bekannten, springenden Raubkatze im Logo aber nicht nur die allseits bekannten Limousinen, Kombis und SUV´s her sondern hat – schon alleine traditionell bedingt – auch ein Faible für die Athletik: Das Modellportfolio umfasst seit jeher auch reinrassige Jaguar Sportwagen und wird derzeit kontinuierlich und zielsicher ausgebaut. 

Die Sportwagen von Jaguar im Detail

Der Jaguar F-Type

Traditionell war Jaguar schon immer ein bekannter Sportwagenhersteller. Derzeit bildet der Jaguar F-Type das einzige, reinrassige Modell im Bereich der Jaguar Sportwagen. Dafür hat es der F-Type aber mächtig in sich: Im Jahr 2013 als gedanklicher Nachfolger des berühmten Jaguar E-Type auf den Markt gebracht, spricht schon sein Design Bände und verbindet gekonnt die traditionellen Linien von Jaguar mit modernen Dynamikakzenten. Da der F-Type auf einer gänzlich neuen Plattform basiert, mussten bei seiner Entwicklung wenig konzeptionelle Kompromisse eingegangen werden. Das Ergebnis ist nicht nur ein umwerfend schöner Sportwagen sondern auch einer, der sich hinsichtlich seiner Performance nicht verstecken muss! Das zeigen nicht zuletzt die sehr erfolgreichen Zulassungszahlen des Jaguar F-Types.

Varianten vom Jaguar F-Type

Das derzeit einzige Modell der Jaguar Sportwagen gibt es sowohl als geschlossenes Jaguar F-Type Coupé als auch als offenes Jaguar F-Type Cabriolet. Die Motorenpalette ist breit aufgestellt und bietet somit für jeden Bedarf das passende Aggregat: Angefangen 4-Zylindermotor des F-Type P300 als Basisvariante über den aufgeladenen V6-Kompressormotor der Modelle F-Type S und F-Type P400 Sport bis hin zum absoluten Topaggregat, dem 5,0-Liter-V8-Kompressormotor. Der letztgenannte Antrieb ist dabei den Spitzenmodellen vorbehalten: Dem Jaguar F-Type R und dem Jaguar F-Type SVR bzw. Jaguar F-Type 575. Neben dem massiven Leistungszuwachs verfügen diese Topmotorisierungen auch über allerhand weitere, performancerelvante Extras. 

Daten & Fakten zum Jaguar F-Type

  • Was kostet ein Jaguar F-Type? Neupreis ab 64.200€
  • Wie viel PS hat ein Jaguar F-Type? Leistung 300 bis 575 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein Jaguar F-Type? Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,7 bis 5,7s
  • Wie schnell ist ein Jaguar F-Type? Höchstgeschwindigkeit zwischen 250 bis 322 km/h

Wie kann ich einen Jaguar Sportwagen fahren?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in den Genuss zu kommen, selbst hinter dem Steuer eines Sportwagens von Jaguar zu sitzen. Letzten Endes ist dies natürlich vor allem eine Budgetfrage.

Neuwagen kaufen

Die Sportwagen von Jaguar sind natürlich alle als Neuwagen erhältlich. Neben dem Kauf im nächstgelegenen Jaguar-Autohaus haben sich hier inzwischen auch spezielle Leasing-Webseiten etabliert. Der Kauf eines Neuwagens ist natürlich naturgemäß die teuerste Variante, bietet aber auch einige Vorteile: Man erhält seinen Jaguar genau in der Konfiguration, die man sich wünscht. Der Wagen hat die volle Herstellergarantie. Und auch der Zustand ist natürlich absolut makellos. 

Gebrauchten Sportwagen kaufen

Der Markt an gebrauchten Jaguar Sportwagen ist riesig und genauso riesig ist auch das Angebot an dementsprechenden Verkäufern: Ob direkt beim Jaguar-Händler, beim exklusiven Sportwagenhändler, beim normalen Gebrauchtwagenhändler, in einem entsprechenden Onlineportal oder aber aus privater Hand – Die Entscheidung liegt ganz beim Käufer. Der Kauf eines gebrauchten Sportwagens hat natürlich auch noch den Vorteil, dass man auch ältere, nicht mehr hergestellte Modellreihen wie zum Beispiel die lange Zeit bewährte Jaguar XK-Baureihe erwerben kann. 

Jaguar Sportwagen mieten

Eine Variante, die in den letzten Jahren sehr stark an Beliebtheit gewonnen hat, ist die Miete eines Sportwagens. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Man muss kein Vermögen ausgeben, um sein persönliches Traumauto zu fahren. Alle Kosten sind bereits im Mietpreis inkludiert. Man kann völlig flexibel das Fahrzeug wechseln, wenn man Lust auf ein Neues hat. Und man hat keine lästigen, monatlichen Kosten, die einen auch dann belasten, wenn es finanziell mal etwas enger ist. 

Jaguar F-Type mieten

Weitere Jaguar-Modelle mieten

Weitere DRIVAR® Produkte

Sportwagen Gutscheine

Rennstreckentraining

Jaguar Langzeitmiete

Spread the love
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
sportwagen-iconSportwagen luxuswagen-iconLuxusautos oldtimer-iconOldtimer