Lamborghini Aventador – Zahlen, Daten, Fakten und ein Fahrbericht

Alles √ľber den Lamborghini Aventador

Du m√∂chtest so viel wie m√∂glich √ľber den Lamborghini Aventador erfahren? Was ihn so besonders macht? Seine technischen Daten und besondere Ausstattungsmerkmale? Was der Lamborghini Aventador kostet? Wer seine st√§rksten Konkurrenten sind? Und vor allem: Wie er sich f√§hrt?

Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir alles, aber auch wirklich alles, was du √ľber den Lamborghini Aventador wissen musst.

Die Modellgeschichte des Lamborghini Aventador

Der Lamborghini Aventador ist ein Nachfolger der legend√§ren Lamborghini-Modelle wie dem Miura, Countach, Diablo und Murci√©lago. Er repr√§sentiert die Essenz von Lamborghinis langj√§hriger Tradition im Bau von hochleistungsf√§higen Supersportwagen. Diese Tradition begann in den 1960er Jahren mit dem Miura, der als erster echter Supersportwagen der Welt gilt und setzte sich √ľber die Jahrzehnte fort.

Die Entwicklung des Aventador begann in den fr√ľhen 2000er Jahren unter dem Projektnamen ‚ÄěLB834‚Äú. Ziel war es, einen Supersportwagen zu schaffen, der sowohl in Sachen Leistung als auch Design neue Ma√üst√§be setzt. Die Ingenieure und Designer von Lamborghini arbeiteten intensiv daran, die perfekte Balance zwischen Leichtbau, Aerodynamik und Leistung zu finden. Das Ergebnis war ein Fahrzeug, das nicht nur auf der Rennstrecke brillierte, sondern auch auf der Stra√üe beeindruckte.

Der Lamborghini Aventador wurde erstmals 2011 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt. Mit seinem 6,5-Liter-V12-Motor, der 700 PS leistet, setzte er sofort neue Standards in der Supersportwagenklasse. Die Einf√ľhrung des Aventador markierte den Beginn einer neuen √Ąra f√ľr Lamborghini, da er nicht nur technisch fortschrittlich, sondern auch visuell √ľberw√§ltigend war.

Das Design des Aventador folgt der Philosophie von ‚Äúform follows function‚ÄĚ. Jede Linie und jede Kurve des Fahrzeugs wurde mit Blick auf Aerodynamik und Leistung gestaltet. Der Aventador ist bekannt f√ľr seine scharfen Kanten, die niedrige, aggressive Haltung und die ikonischen Scherent√ľren, die zu einem Markenzeichen von Lamborghini geworden sind. Die Karosserie besteht gr√∂√ütenteils aus Kohlefaser, was zu einer erheblichen Gewichtsreduzierung beitr√§gt und gleichzeitig die Steifigkeit erh√∂ht.

Der Innenraum des Aventador ist eine Mischung aus Luxus und Hightech. Hochwertige Materialien wie Leder und Alcantara dominieren das Interieur, w√§hrend modernste Technologien wie ein digitales Cockpit und ein hochaufl√∂sender Touchscreen f√ľr Infotainment sorgen. Der Aventador ist auch mit einer Vielzahl von Fahrassistenzsystemen ausgestattet, die sowohl die Sicherheit als auch die Fahrdynamik verbessern.

Der Lamborghini Aventador ist mehr als nur ein Supersportwagen; er ist eine Ikone des Automobilbaus. Mit seiner atemberaubenden Leistung, seinem revolution√§ren Design und seiner luxuri√∂sen Ausstattung verk√∂rpert er die Essenz von Lamborghini. Seit seiner Einf√ľhrung hat er sich als einer der begehrtesten und respektiertesten Supersportwagen der Welt etabliert und setzt die Tradition von Lamborghini, au√üergew√∂hnliche und leistungsstarke Fahrzeuge zu schaffen, fort.

Hintergrund: Die Geschichte des Lamborghini Aventador

Die Geschichte des Lamborghini Aventadors beginnt mit der Vision, die Automobilwelt erneut zu revolutionieren. Lamborghini, ein Name, der seit den 1960er Jahren f√ľr unvergleichliche Leistung und avantgardistisches Design steht, wollte mit dem Aventador einen neuen Meilenstein setzen. Dieser Supersportwagen sollte die Quintessenz des Automobilbaus sein und alle bisherigen Modelle √ľbertreffen.

Der Aventador ist das Erbe einer langen Reihe von Supersportwagen, die mit dem Miura, Countach, Diablo und Murci√©lago begannen. Jedes dieser Modelle setzte neue Standards in Leistung und Design und trug dazu bei, Lamborghinis Ruf als f√ľhrender Hersteller von Hochleistungssportwagen zu festigen. Mit dem Aventador wollte Lamborghini diese Tradition fortsetzen und gleichzeitig neue technologische Fortschritte einf√ľhren.

Die Entwicklung des Aventador begann Anfang der 2000er Jahre. Das Projekt, intern als ‚ÄěLB834‚Äú bekannt, war eine Antwort auf die steigenden Anforderungen und Erwartungen der Sportwagen-Enthusiasten weltweit. Lamborghini setzte auf modernste Technologien und Materialien, darunter extensive Verwendung von Kohlefaser zur Reduzierung des Fahrzeuggewichts und Verbesserung der strukturellen Integrit√§t.

Ein zentrales Merkmal des Aventador ist sein neuer 6,5-Liter-V12-Motor, der speziell f√ľr dieses Modell entwickelt wurde. Dieser Motor, der eine Leistung von 700 PS erbringt, wurde entwickelt, um eine perfekte Balance zwischen brutaler Kraft und raffinierter Fahrdynamik zu bieten. Dar√ľber hinaus verf√ľgt der Aventador √ľber ein fortschrittliches Fahrwerksystem, das die Stra√üenlage und das Fahrverhalten in jeder Situation optimiert.

Der Innenraum des Aventador kombiniert luxuriöse Materialien wie Leder und Alcantara mit modernster Technologie. Fahrer und Beifahrer genießen ein hochentwickeltes Infotainmentsystem, ein digitales Cockpit und zahlreiche Komfortfunktionen, die das Fahrerlebnis auf ein neues Niveau heben.

Der Lamborghini Aventador ist mehr als nur ein Automobil; er ist ein Symbol f√ľr Innovation, Leistung und Luxus. Er verk√∂rpert die Essenz der Marke Lamborghini und stellt einen H√∂hepunkt in der Geschichte des Automobilbaus dar. Mit seiner beeindruckenden Leistung, seinem atemberaubenden Design und seiner fortschrittlichen Technologie setzt der Aventador neue Ma√üst√§be und inspiriert Automobilenthusiasten weltweit.

Was macht den Lamborghini Aventador so besonders?

Der Lamborghini Aventador zeichnet sich durch mehrere außergewöhnliche Merkmale aus, die ihn zu einem der beeindruckendsten Supersportwagen der Welt machen:

Leistungsstarker V12-Motor

Der Aventador ist mit einem 6,5-Liter-V12-Motor ausgestattet, der in verschiedenen Versionen bis zu 780 PS leistet. Diese enorme Leistung erm√∂glicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in weniger als 3 Sekunden und eine H√∂chstgeschwindigkeit von √ľber 350 km/h.H√∂chstleistung unter der Motorhaube

Fortgeschrittene Technologie

Der Aventador nutzt fortschrittliche Technologien wie das Allradsystem Haldex Generation IV, ein elektronisch gesteuertes Getriebe (ISR – Independent Shifting Rod) und ein aktives Fahrwerksystem (Pushrod-Suspension). Diese Technologien sorgen f√ľr eine herausragende Fahrdynamik und Stabilit√§t, selbst bei hohen Geschwindigkeiten.

Leichtbau und Kohlefaser

Der Aventador nutzt intensiv Kohlefaser f√ľr seine Monocoque-Karosserie, was zu einer erheblichen Gewichtsreduktion und einer erh√∂hten strukturellen Steifigkeit f√ľhrt. Dies tr√§gt wesentlich zur Leistungsf√§higkeit und Agilit√§t des Fahrzeugs bei.

Luxuriöse Innenausstattung

Der Innenraum des Aventador bietet eine Kombination aus luxuriösen Materialien wie Leder und Alcantara und modernster Technologie. Das digitale Cockpit und das Infotainmentsystem bieten dem Fahrer umfassende Informationen und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Exklusivität

Lamborghini produziert den Aventador in begrenzten St√ľckzahlen, was ihn zu einem begehrten Sammlerst√ľck macht. Jedes Fahrzeug ist ein Unikat, oft individuell angepasst und mit speziellen Optionen ausgestattet.

Rennsporttechnik f√ľr die Stra√üe

Viele der Technologien und Designprinzipien des Aventador stammen aus dem Motorsport, was seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unter extremen Bedingungen unterstreicht.

Insgesamt macht die Kombination aus bahnbrechender Technologie, atemberaubendem Design, √ľberlegener Leistung und exklusiver Handwerkskunst den Lamborghini Aventador zu einem der herausragendsten Supersportwagen seiner Zeit.

Technische Daten des Lamborghini Aventador

Antrieb des Lamborghini Aventaor

  • Motor: V12
  • Kraftstoffart: Benzin Super Plus
  • Hubraum: 6498 ccm
  • Verdichtung: 11,8:1
  • Motorleistung: 544 kW / 740 PS bei 8.400 U/min
  • Drehmoment: 690 Nm bei 5500 U/min
  • Antriebsart: Allradantrieb (AWD)
  • Getriebe: 7-Gang ISR Automatikgetriebe
  • Schadstoffarm: EURO 6

Karrosserie des Lamborghini Aventador

  • Fahrzeugtyp: Supersportwagen
  • Sitzpl√§tze: 2 Personen
  • Abmessungen: L√§nge 4797mm x Breite 2030mm x H√∂he 1136mm
  • Radstand: 2700mm
  • Spurweite: 1720mm vorn / 1700mm hinten
  • Bodenfreiheit: 104mm
  • Kofferraumvolumen: 140 Liter
  • Leergewicht: 1575 kg
  • Gewichtsverteilung: 43% vorn / 57% hinten
  • Gesamtmasse: 2170 kg
  • Zuladung: 595 kg
  • Fahrwerk: Pushrod-Federungssystem mit Magnetd√§mpfer
  • Lenk√ľbersetzung: Variable Lenkung
  • Felgengr√∂√üe: 9J x 20″ vorn / 13J x 21″ hinten
  • Reifen: Pirelli P Zero Reifengr√∂√üe: 255/30 ZR20 vorn / 355/25 ZR21 hinten

Fahrleistungen

  • H√∂chstgeschwindigkeit: 350 km/h
  • Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 2,9 Sekunden
  • Beschleunigung 0 auf 200 km/h: 8,8 Sekunden
  • Bremsweg 100 auf 0 km/h: 30m

Testberichte vom Lamborghini Aventador

Der Lamborghini Aventador erhielt √ľberwiegend begeisterte Anerkennung von Fachpresse und Automobiljournalisten und wurde von ihnen fast ausschlie√ülich in h√∂chsten T√∂nen gelobt. Im Folgenden findest du einen Auszug aus nationalen und internationalen Testberichten:

Top Gear

Top Gear lobte den Aventador S f√ľr sein aggressives und atemberaubendes Design, seine fortschrittliche Aerodynamik und bedeutende Leistungsverbesserungen. Die Hinzuf√ľgung des Allradlenksystems (4WS) hat die Agilit√§t und Vorhersehbarkeit des Fahrzeugs deutlich verbessert, was es leichter handhabbar und spannender zu fahren macht. Trotz seines hohen Gewichts und des gelegentlich entt√§uschenden Getriebes bewahrt der Aventador S den k√ľhnen und fesselnden Charakter, der Lamborghini auszeichnet

-> zum Testbericht

PS Welt

Insgesamt stellt der Lamborghini Aventador S eine gelungene Weiterentwicklung des Aventador dar, die sowohl Leistung als auch Fahrspaß auf ein neues Niveau hebt

-> zum Testbericht

GQ Magazin

Insgesamt wird der Lamborghini Aventador S als eine gelungene Weiterentwicklung wahrgenommen, die die charakteristischen Merkmale von Lamborghini РLeistung, Design und Fahrspaß Рin den Vordergrund stellt. Trotz kleinerer Kritikpunkte, wie dem Getriebe, bleibt der Aventador S ein außergewöhnlicher Supersportwagen, der sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke beeindruckt.

-> Zum Fahrbericht

Zielgruppe: F√ľr wen eignet sich der Lamborghini Aventador?

Der Lamborghini Aventador ist zweifellos kein Fahrzeug f√ľr jedermann – und das ist weder sein Ziel noch seine Absicht. Enthusiasten, die sich f√ľr die leistungsstarken Supersportwagen begeistern k√∂nnen, wissen genau, was sie an diesem Fahrzeug so fasziniert. Doch f√ľr wen ist dieser markante Supersportwagen √ľberhaupt geeignet?

Der Lamborghini Aventador ist das richtige Auto f√ľr alle, die…

  • mehr Wert auf echte Performance als auf schlichte Eleganz legen
  • einen echten Rennwagen mit legaler Stra√üenzulassung suchen
  • eine Affinit√§t zu sportlichem Fahrverhalten und beeindruckender Agilit√§t haben
  • eine starke Pers√∂nlichkeit mitbringen und gerne auff√§llig unterwegs sind
  • ein Auto auch im Jahre 2023 noch aus Spa√ü am Fahren bewegen

Was kostet der Lamborghini Aventador?

Der Lamborghini Aventador LP700-4 startet mit einem Basispreis von 354.000‚ā¨. Doch wie es bei Fahrzeugen dieser Klasse √ľblich ist, k√∂nnen zus√§tzliche Ausstattungen den Preis erheblich steigern – Fahrspa√ü im Lamborghini war noch nie kosteng√ľnstig. Hier sind einige Beispiele aus dem Ausstattungskatalog:

  1. Eine Sonderlackierung ab etwa 13.000‚ā¨
  2. Eine Innensausstattung ab etwa 9.000‚ā¨
  3. Carbon-Elemente ab etwa 18.500‚ā¨
  4. Sonderfelgen ab etwa 4500‚ā¨

Ein umfassend ausgestatteter Lamborghini Aventador kann somit schnell die Grenze von 375.000‚ā¨ √ľberschreiten. Die hohe Nachfrage auf dem Markt f√ľr Gebrauchtfahrzeuge f√ľhrt sogar dazu, dass vorhandene Modelle oft zu Preisen √ľber dem Listenpreis gehandelt werden.

Konkurrenten des Lamborghini Aventador

Man k√∂nnte meinen, bei all den Vorschusslorbeeren f√§hrt der Lamborghini Aventador in einer g√§nzlich eigenen Liga ‚Äď Doch das entspricht nat√ľrlich nicht ganz der Wahrheit. Unter den etablierten Sportwagenherstellern gibt es einige Konkurrenten, die es gerne mit dem Lamborghini Aventador aufnehmen:

Ferrari 812 Superfast

Der Ferrari 812 Superfast wurde 2017 als Nachfolger des F12berlinetta vorgestellt. Der Name ‚ÄúSuperfast‚ÄĚ ist eine Hommage an die schnellen Ferrari-Modelle der 1960er Jahre. Der 812 Superfast zeichnet sich durch fortschrittliche Aerodynamik, innovative Technologie und luxuri√∂ses Design aus.

McLaren 720s 

Der McLaren 720S wurde 2017 als Teil der Super Series von McLaren eingef√ľhrt und ersetzte den McLaren 650S. Der 720S ist f√ľr seine leichte Karbonfaserstruktur und seine fortschrittliche Aerodynamik bekannt. Er kombiniert bahnbrechende Technologie mit beeindruckender Leistung und wurde schnell zu einem der f√ľhrenden Supersportwagen seiner Klasse.

Aston Martin DBS Superleggera

Der Aston Martin DBS Superleggera wurde 2018 als Nachfolger des Vanquish eingef√ľhrt. ‚ÄúSuperleggera‚ÄĚ bedeutet ‚Äúsuperleicht‚ÄĚ und bezieht sich auf die Karosserie aus Kohlefaser. Der DBS Superleggera kombiniert elegantes Design, luxuri√∂sen Komfort und beeindruckende Fahrdynamik.

Wie kannst du den Lamborghini Aventador fahren?

F√ľr all jene, die bislang vom Lamborghini Aventador nicht in Versuchung gef√ľhrt wurden, k√∂nnen wir nicht garantieren, dass sich das nicht √§ndert…

Doch f√ľr alle anderen m√∂chten wir aufzeigen, wie du noch heute selbst hinter dem Steuer des Lamborghini Aventador Platz nehmen kannst:

Option 1: Einen Lamborghini Aventador kaufen

Wer √ľber das n√∂tige Kleingeld verf√ľgt, kann sich den Lamborghini Aventador nur noch Gebraucht kaufen – So kannst nach einer erfolgreichen Suche den Lamborghini Aventador fahren.

Allerdings ist zu beachten, dass aufgrund der zu erwartenden Wartezeiten nicht nur Geduld gefragt ist, sondern auch betr√§chtliche finanzielle Mittel f√ľr diese Option ben√∂tigt werden.

Option 2: Lamborghini Aventador Probefahrt

Eine alternative Option ist eine Probefahrt mit dem Lamborghini Aventador in einem autorisierten Lamborghini-H√§ndler deiner Wahl. Wahrscheinlich gibt es keine g√ľnstigere M√∂glichkeit, dieses Traumauto selbst zu fahren.

Allerdings ist die Realit√§t so, dass a) nur wenige Lamborghini-H√§ndler diesen besonderen Wagen als Probefahrzeug zur Verf√ľgung haben und b) es eher unwahrscheinlich ist, dass jemand einen so seltenen und exklusiven Wagen wie den Aventador einfach f√ľr eine Testfahrt herausgibt.

Option 3: Lamborghini Aventador mieten bei DRIVAR¬ģ

Wer weder gleich den Lamborghini Urus kaufen m√∂chte noch √ľber die entsprechenden Beziehungen f√ľr eine Probefahrt im Porschezentrum verf√ľgt, der kann sich trotzdem noch heute bei DRIVAR einen Lamborghini mieten – Ganz egal, ob es dann tats√§chlich ein Lamborghini Aventador zur Miete wird oder eines der zahlreichen anderen Modelle.

Option 4: Lamborghini Aventador Rennstreckentraining

Nirgendwo f√ľhlt sich ein Lamborghini Aventador so sehr zuhause wie auf einer echten Rennstrecke – Warum solltest du also nicht einfach bei DRIVAR ein Lamborghini Rennstreckentrainig buchen und dieses Motorsportmonster einmal selbst √ľber die Piste pilotieren?